Cradle to Cradle

Bedenkenswerter Vortrag von Professor Michael Braungart, Mitbegründer des Cradle to Cradle Prinzips, das weit mehr als nachhaltiges Wirtschaften beinhaltet.
UND es räumt gründlich auf mit dem schlechten Gewissen, überhaupt Dinge zu haben oder zu kaufen; fordert allerdings auch gleichzeitig Produkte so herzustellen, dass sie erst gar nicht zu Müll werden können. Die Natur an sich kennt auch keine Abfälle, sondern verwertet alles weiter.
UND das Gute dabei ist: es ist möglich und wird bereits angewendet, wenn auch Deutschland noch ein wenig hinterherhinkt.
Das Foto ist aus dem Rosebuscharchiv.