Ingenhoven und der Flüsterasphalt

Dazu braucht man ja nichts mehr zu erzählen....jeder kennt ja Christoph Ingenhoven nicht nur als brillanten Redner, sondern auch engagierten und umweltbewussten Architekten....

Live erlebt habe ich seinen rasanten Vortrag beim Architekturtag im Oktober 2015, bei dem er uns mit so manchen Fakten bzw. Fragen konfrontiert hat.
Und wer die Zeit hat, ich finde es lohnt sich, sich hier genau diesen Vortrag anzuschauen.
Dort stellt er auch die ganz einfache Frage, warum wir eigentlich nicht - wie übrigens in Tokio bereits üblich - die Straßen mit Flüsterasphalt verlegen?
http://www.architecturexposed.de/dat2015_vortrag2-2.html

P.S.: Das Foto vom Fat House von Erwin Wurm habe ich in Wuppertal gemacht.